Herkünfte und Datenpakete

Bei der digitalen Erfassung von Artbeobachtungen wird häufig nur der „nackte“ Artbeobachtungspunkt dokumentiert, nicht aber die Umstände und Qualität der Erfassung. Wertvolle Informationen über die Beobachtungen und über die zugrunde liegende Kartiertätigkeit bleiben undokumentiert und gehen verloren. Das von der AG Libellen verwendete Datenbanksystem ist in der Lage einzelne Beobachtungspunkte zu Datenpaketen zusammenzufassen, die gleichzeitig auch die Herkunft der Daten benennen sowie die Art und Weise beschreiben, wie die Daten erhoben wurden. Es bietet sich dadurch die Möglichkeit, Beobachtungspunkte entsprechend ihrer Qualität in Datenpakete zu bündeln.

 Libellendaten-Ursuppe

In die „Libellendatenursuppe“ wird dadurch nicht nur eine bessere Ordnung erreicht, sondern es werden auch Zusatzinformationen transportiert, die über den „nackten“ Beobachtungspunkt nicht transportiert werden können. Niemand käme auf die Idee, den Inhalt von Zucker- und Salzpaketen in einen Topf zu schütten, weil bei Nutzung der entstehenden Mischung das Frühstücksei süßlich und der Kaffee scheußlich schmeckt.  Übertragen auf die digitale Erfassung von Artbeobachtungen könnte man Zufallsbeobachtungen als Salz bezeichnen, die Beobachtungen aus gezielten Erfassungen als Zucker. Beobachtungen aus beiden Datenpaketen haben jeweils ihren eigenen Wert, solange säuberlich getrennt wird. Eine Mischung aus beidem ist schwerlich interpretierbar und auswertbar bzw. „genießbar“. Für die Erfassungen innerhalb der AG Libellen soll daher die Möglichkeit der Trennung in Datenpakete genutzt werden.

Das Feld Herkunft/Datenpakete informiert – wenn es richtig ausgefüllt ist – über zweierlei: Erstens, wo die Daten herkommen (Institution, Verein, Kartierer) und zweitens, welchem Erfassungstyp die Daten zuzuordnen sind.

In der Cloud der AG Libellen werden die Beobachtungen folgenden Herkünften/Datenpaketen zugeordnet:

AG Libellen Nds+HB_Gemischte Datensammlung

AG Libellen Nds+HB_Zufallsbeobachtungen

AG Libellen Nds+HB_Gezielte Erfassung_einmalige Begehung

AG Libellen Nds+HB_Gezielte Erfassung_mehrmalige Begehung

Dem erstgenannten Datenpaket werden Beobachtungen ohne Angaben im Feld Herkunft/Datenpaket zugeordnet und es kann von Kartierern genutzt werden, die sich nicht mit dem Thema Datenpakete beschäftigen möchten. Eine Erläuterung zu den Herkünften/Datenpaketen finden Sie in der Schablone für die Erfassung von Libellenbeobachtungen

Zurück zu Datenerfassung